"Music with friends"
Konzertprojekt begeistert für die Musik


Das Projekt war ambitioniert: Mit "Music with friends" wollten die Vereinigten Spielleute Velen Neulinge
und Wiedereinsteiger für die Musik begeistern.
Karina Holtkamp gab den Anstoß für das Mitmachprojekt. 20 große und kleine Nachwuchsmusiker folgten
Anfang Oktober dem Ruf der großen Bühne. Sie steckten, gemeinsam mit ihren Ausbildern, viel Zeit und
Energie in die Proben.
Das gelungene Ergebnis präsentierten der Spielmannszug und seine neuen Musikfreunde am Sonntag, den 11. Dezember 2016 in der Aula der Realschule Velen, während der Weihnachtsfeier, der Velener Spielleute.
Die Nervosität war den 11 Kindern und 9 Erwachsenen vor ihrem ersten Auftritt vor Publikum anzumerken. Die Spielleute machten deshalb den Anfang und spielten einige Weihnachtslieder. Nach der Pause war es endlich für die großen und kleinen Debütanten soweit. Sie erklommen gemeinsam die Bühne und mischten sich unter die "Profis". Manche der Projektteilnehmer hatten schon vorher Erfahrungen mit
Musikinstrumenten gesammelt. "Blockflöte hab ich vorher schon gespielt, aber Querflöte ist eigentlich etwas leichter", sagte eine der jungen Flötistinnen.
Bei dem Musikstück "Das junge Weihnachtskonzert" konnten die 20 Projektteilnehmer zeigen, was sie in den letzten 10 Wochen erlernt haben und bekamen dafür vom Publikum lang anhaltenden Applaus und Lob.

 

Wir hoffen, dass wir solche Projekte in naher Zukunft wiederholen können, um so viele Kinder und
Erwachsende wie Möglich, für unsere Art von Musik zu begeistern.

35 Nachwuchsmusiker zeigten Ihr Können

 

(Musiker des LandesMusikVerbandes NRW bildeten sich in Velen weiter)

 

 

An fünf Wochenenden von Oktober bis November, haben mehr als 35 Nachwuchsmusiker des LandesMusikVerbandes NRW einen Fortbildungslehrgang D1 in Velen besucht. Die Teilnehmer von verschiedenen Spielmannszügen reisten aus ganz Nordrhein-Westfalen an, unter Ihnen auch 12 Nachwuchsmusiker der Vereinigten Spielleute Velen.

 

 

 

Im sogenannten D1-Lehrgang erweiterten die Teilnehmer ihre theoretischen und praktischen Musikkenntnisse. Dabei ging es nicht nur um fachliche Grundbegriffe, sondern auch um Rhythmus- und Gehörbildung, Tonleiter- und Dreiklangstudien, sowie diverse Wahl- und Pflichtstücke auf der Flöte, dem Xylophon und/oder der kleinen Trommel.

 

 

 

In den Räumen der Realschule Velen seien die Dozenten auf relativ homogene Lerngruppen gestoßen, heißt es in der Pressemitteilung. Das sei den vier Dozenten um den Landesmusikdirektor Heinz-Udo Winter aus Köln sehr entgegen gekommen. Zu seinem Team gehörte auch Ramona Holtkamp, ein Heimspiel für die Velenerin. Frau Holtkamp ist die musikalische Leiterin der Vereinigten Spielleute Velen und auch Dozentin beim LandesMusikVerband NRW.

 

 

 

Bei der Verleihung der Zeugnisse waren alle Teilnehmer erleichtert und stolz.

 

Peter Mork, Präsident des Landesmusikverbandes für das Spielleutewesen in NRW, zeigte sich sowohl mit der Arbeit von den Dozenten, als auch mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden und sprach von einer tollen Erfolgsquote.

 

Am Ende gab es auch ein kräftiges Dankeschön an die Vereinigten Spielleute Velen, die sich im Hintergrund für die gesamte Organisation des Lehrganges verantwortlich zeichneten.

 

 

 

"Das die Velener Nachwuchsmusiker die Prüfung bestanden, zeigt, dass der Verein Ihnen eine gute Grundausbildung durch Ihre Ausbilder vermitteln konnte", teilt Vorsitzender Carsten Geringhoff mit.

 

 

 

Folgende Musiker/innen der Vereinigten Spielleute Velen haben den D1-Lehrgang bestanden:

 

 

 

Mats und Liv Regenit, Marie und Greta Döking, Theresa Lütkebohmert, Carina Kipp, Viktoria Köyer, Jacqueline Korte, Isabel Geringhoff, Sarah Quadflieg, Lea Hövelbrinks und Elke Tembrink

 

Bericht GV vom 16.11.2013.dot.doc
Microsoft Word Dokument 24.5 KB
Konzert im Oktober 2013
Spielmannszug Vardingholt_22 10 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 644.7 KB
Bericht zu Chemnitz 2013.docx
Microsoft Word Dokument 114.1 KB
Pressebericht BZ-GV-2011.docx
Microsoft Word Dokument 583.5 KB
Pressebericht,Konzert,09.11.2011.doc
Microsoft Word Dokument 800.0 KB

Termine

Probe: jeden Mittwoch

   

Montagsprobe

(2 Mo. im Monat)

  1. 09.Oktober 2017
  2. 13.November 2017
  3. 11.Dezember 2017
  4. 08.Januar 2018
  5. 12.Februar 2018
  6. 12.März 2018
  7. 09.April 2018
  8. 14.Mai 2018
  9. 11.Juni 2018
  10. 09.Juli 2018
  11. 13.August 2018
  12. 10.September 2018

Kolle Kaermes

Sonntag,08.Oktober 2017

Treffen 10.45 Uhr an der

St. Andreas Kirche.

In Uniform.

"Hier nehmen auch unsere Nachwuchsmusiker teil"

Übungswochenende

mit David

21/22 Oktober 2017

genauere Zeiten werden noch bekannt gegeben

 

Kameradschaftsfest 

28 Oktober 2017

19:00 Uhr bei Büld

(siehe Aktuelles)